Bezahlen in der Cafeteria

Bargeldlos

Seit der Corona-Pandemie soll in der Cafeteria am DBG nur noch bargeldlos über das im voraus bezahlte/Prepaid „Guthaben“ mit dem Schülerausweis bezahlt werden. Das macht es hygienischer, den Kassenvorgang schneller und zudem für alle sicherer, denn es muss abends kein Bargeld mehr zur Bank gebracht werden.

Guthaben aufladen

Sie laden Guthaben auf die Karten Ihrer Kinder mit einer Überweisung:

Cafeteria am DBG e.V.
DE84 3706 2600 3213 2010 25
VR Bank eG Bergisch Gladbach

BIC: GENODED1PAF

Unser Sekretariat bucht täglich die Zahlungseingänge auf die Karten, die dann sofort verfügbar sind.

Guthaben und Einkäufe kontrollieren

Wir nutzen das u.a. auf Schulessen und Kantinen spezialisierte Abrechnungssystem der Fa. Kalisch. Für jede/r Schüler/in wird vom Sekretariat automatisch ein Konto eingerichtet und mit dem Schülerausweis verknüpft.

Über die Internetseite www.menuebestellung.de/dbg-bg/ haben Sie mit den Ihnen von der Schule erstellten und übermittelten Zugangsdaten Kontozugriff.

Unterschied „Freies Guthaben“ und „Abo-Guthaben“

Um in der Cafeteria Brötchen, Snacks oder Getränke zu kaufen, muss das „Freie Guthaben“ ausreichend aufgeladen sein. Wenn Sie ein Abo (1, 2 oder 3 Mittagessen pro Woche gebucht haben), werden ihre Überweisungen automatisch in das „Abo-Guthaben“ gebucht. Sie können jeden Monat selbst entscheiden bzw. zwischen „Abo-Guthaben“ und „Freiem Guthaben“ umbuchen. Es muss lediglich pro Mittagessentag 15 Euro „Abo-Guthaben“ vorhanden sein.

Fragen zum Ausweis, Konto, Zugangsdaten?

Bitte wenden Sie sich direkt an unsere netten Sekretärinnen Frau Höller oder Frau Altena. Diese können schnell und kompetent weiterhelfen. Telefonisch sind die beiden über 02202-28330 oder per E-Mail an info@dbg-gl.de erreichbar.